Zins p.a. Monate Finanzierungsziel
4,1 % 9-18 2.000.000 
Anlageklasse
AA
A
B
C
Finanzierung
erfolgreich
100,00 %
Crowd 2.000.000 

Bürokomplex Alemannenhof 

Voll vermietetes Büro-Objekt in Langenhagen bei Hannover

Bis zum 16.6.2020 trat unsere Plattform unter dem Namen Engel & Völkers Capital auf. Der Finanzierungsstart dieses Projekts erfolgte vor der Umbenennung zu Engel & Völkers Digital Invest. Sie werden auf dieser Seite daher Referenzen auf unseren alten Namen finden. Weitere Informationen finden Sie hier.

PROJEKTFILM


Lage

Langenhagen
Niedersachsen

Projekt-Icons

Finanzierungszweck

Bestand
 

Projekt-Icons

Nutzungsart

Büro
 

Projekt-Icons

Zins

4,1 %
p.a.

Projekt-Icons

Tilgung

endfällig

Projekt-Icons

Laufzeit bis

16.  August
2021

Gesetzlicher Risikohinweis:
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Mehr Informationen

Für diese Vermögensanlage besteht keine Prospektpflicht.
 

Projekt

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

  • Feste Verzinsung: 4,1 % p.a. sofort ab Geldeingang
  • Laufzeit bis maximal 16. August 2021 (max. ca. 18 Monate; Verzinsung für mind. 9, 12, 15 oder 18 Monate abhängig vom Kündigungszeitpunkt des Darlehensnehmers1))
  • Besichert durch nachrangige selbstschuldnerische Höchstbetragsbürgschaft der MAGNA Real Estate AG über 200.000 Euro.2) Darüber hinaus beteiligt sich der Gesellschafter mit wirtschaftlichem Eigenkapital3) i.H.v. mindestens 200.000 Euro über die Objektgesellschaft am Projekt. 
  • Finanzierung eines 2005 fertig gestellten Bürokomplexes im Business Park Hannover-Langenhagen mit einer Gesamt-Nutzfläche von 3.262 m². Die Finanzierung dient der Steigerung der finanziellen Flexibilität und der Optimierung der Kapitalstruktur.
  • Die MAGNA PM Holding GmbH & Co. KG ist 100% Anteilseigner der Objektgesellschaft MAGNA AH PM GmbH & Co. KG, die das Objekt 2018 erworben hat. Beide Gesellschaften gehören zur MAGNA Real Estate Gruppe.
  • Voll vermietet an drei renommierte Unternehmen
  • Verkehrsgünstige Lage in direkter Nähe zum Flughafen Hannover und mit guter Verbindung zum Hauptbahnhof und in die Innenstadt Hannover
  • Auf das Asset-Management und die Projektentwicklung von Wohn- und Büroimmobilien spezialisiertes Management
Außenansicht

Außenansicht

Vogelperspektive

Vogelperspektive

Foyer

Foyer

Projektbeschreibung

Auf dem Grundstück Alemannenhof 2 in 30855 Langenhagen bei Hannover managt die MAGNA PM Holding GmbH & Co. KG ein voll vermietetes Bürogebäude. Der Bürokomplex liegt im Business-Park Hannover-Langenhagen, der aufgrund der Nähe zum Flughafen u.a. für international aufgestellte Unternehmen eine attraktive Lage darstellt.  

Die Immobilie wurde 2005 errichtet und 2018 von einem Unternehmen der MAGNA Real Estate Gruppe erworben. Das mit moderner Technik ausgestattete Gebäude verfügt über insgesamt vier Geschosse. Im Erdgeschoss steht für die Mitarbeiter des Bürogebäudes eine Kantine zur Verfügung. 

Hauptmieter mit über 60 Prozent der Mieteinnahmen ist ein Tochterunternehmen eines im DAX notierten, international tätigen Automobilkonzerns. Der 2005 abgeschlossene Mietvertrag läuft noch bis mindestens Ende 2024. Die Mietverträge für die beiden kleineren Flächen enden frühstens 2022.

Der Bürokomplex wird durch professionelles Asset-Management weiter optimiert. Ziel ist es, das Objekt nach einer mittelfristigen Haltedauer zu verkaufen. Alternativ wird es im Bestand gehalten. Die Tilgung des Mezzaninedarlehens erfolgt dann durch Eigenmittel oder Refinanzierung des Darlehens. 

Eckdaten

  • Grundstück ca. 5.272 m²
  • Gesamt-Nutzfläche ca. 3.262 m²
  • Vermietungsstand: 100 % 
  • Renommierte Mieter mit langfristigen Mietverträgen
  • 94 Stellplätze 


Lage

Osterdeichweisen

Makrolage: 
Region Hannover

Der Büromarkt Hannover bietet attraktive Investmentchancen. Die Attraktivität des Standorte dokumentiert sich unter anderem in einer hohen Nachfrage, getragen durch ein starkes Bürobeschäftigtenwachstum. Da dieser Entwicklung nur eine moderate Bautätigkeit gegenübersteht, sinkt der Leerstand weiter.

Büromarkt Hannover

Durch das knappe Angebot in zentraler Citylage rücken Standorte im direkten Stadtumfeld mehr und mehr in den Fokus. Dies führte am Objektstandort zu leicht steigenden Mieten. Perspektivisch ist mit tendenziell weiter sinkenden Leerstandsraten und steigenden Mieten zu rechnen. Freiwerdende Flächen dürften sich gut weitervermieten lassen.

Mikrolage: 
Langenhagen

Die Büroimmobilie gehört zum Büroteilmarkt Langenhagen-Godshorn nördlich der Stadt Hannover. Langenhagen ist nicht Teil des Stadtgebiets Hannover, liegt jedoch direkt an der nördlichen Stadtgrenze. Mit seiner kurzen Distanz zum Flughafen sowie seiner guten Anbindung an die Stadt Hannover ist Langenhagen-Godshorn eine gefragte Bürolage.

Während sich in anderen Bürozentren das Mietniveau nur marginal veränderte, ist in Langenhagen ein Anstieg in den Büromieten erkennbar. Gleichzeitig nimmt der Leerstand stetig ab. Aufgrund der geringen Bautätigkeit dürfte dies in den kommenden Jahren auch grundsätzlich so bleiben. 

In Hannover am Bahnhof

Infrastruktur

Das direkte Umfeld des Objekts ist vor allem durch Büroimmobilien geprägt. Im Umkreis von etwa 1 km gibt es zahlreiche gastronomische Angebote, Mitarbeiter können sich aber auch in der hauseigenen Kantine verpflegen. Der nächstgelegene Supermarkt ist etwa 750 Meter vom Grundstück  entfernt und fußläufig gut erreichbar.

Ein umfassenderes Einzelhandels- und Dienstleistungsangebot hat Langenhagen zu bieten, das Ortszentrum ist ca. 2 km vom Bürostandort entfernt.

Neben einer Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten gibt es hier verschiedene kulturelle Angebote, unter anderem ein Kino und ein Theater. Langenhagen verfügt außerdem über ein ausreichendes Angebot an Kitas, Schulen und Arztpraxen.

Verkehrsanbindung

Zu den Kernarbeitszeiten besteht vom Grundstück aus alle zehn Minuten eine Busverbindung zum Regionalbahnhof „Langenhagen-Mitte“, der ca. 1,4 km vom Projektgrundstück entfernt ist. Er wird von mehreren Regional- und S-Bahnlinien bedient. Die Fahrtzeit mit der Bahn zum Hannoveraner Flughafen beträgt etwa sechs, die zum Hauptbahnhof etwa zehn Minuten.  

Mit dem Auto fährt man vom Grundstück aus etwa sieben Minuten bis zum Flughafen und etwa 20 Minuten bis in die Innenstadt Hannover und zum Hauptbahnhof. Zudem besteht ein guter Anschluss an die Autobahn A2, eine der zentralsten Ost-West-Verbindungen in Norddeutschland. Die Parkmöglichkeiten am Standort sind mit 94 eigenen Außen-Parkplätzen und diversen Stellplatzmöglichkeiten im Umfeld gut. 

Entfernungen:

Sielwall-Faehre

Langenhagen-Mitte (S-Bahnhof) ca. 1 km
Langenhagen-Zentrum (U-Bahnhof) ca. 2 km
Stadtgrenze Hannover ca. 2 km
Autobahnauffahrt (A 2) ca. 3 km
Flughafen Hannover ca. 4 km
Hauptbahnhof Hannover ca. 9 km
Maschsee ca. 11 km

Kartenansicht


Analyse

AA 800 – 700
751
A 699 – 550
B 549 – 400
C 399 – 250
wird nicht finanziert 249 – 0

Zusammenfassung der Analyse: Die Gesamtbewertung des Projekts ergibt sich aus verschiedenen Faktoren, die in unterschiedlicher Gewichtung in das Analyse-Ergebnis einfließen darunter die steigende Nachfrage nach Büroflächen auch abseits der Hannoveraner Citylagen, die gute Lage in einem der bedeutendsten Gewerbegebiete im Raum Hannover mit solider Infrastruktur, der gute Gebäudezustand sowie die hervorragende Vermietungssituation. 

Analysekriterien

A Markt

675

A Standort

675

AA Bauwerk

800

AA Wirtschaftlichkeit

765

Markt

Der gestiegene Büroflächenbedarf in der Region Hannover spiegelt sich durch einen stetigen Abbau des Leerstands wider. In Langenhagen ist bereits ein Anstieg in den Büromieten erkennbar. Aufgrund nur marginaler Bautätigkeiten und der steigenden Nachfrage nach Flächen auch abseits der klassischen Citylagen ist in den kommenden Jahren mit einem weiteren Anstieg der Mieten am Standort zu rechnen. Flächenwettbewerb im Umfeld kann nur durch einige sehr großvolumige Objekte am Flughafen entstehen, sofern diese realisiert werden.
Score: 675
Gewichtung: 15,00 %

Standort

Der Büroteilmarkt Langenhagen-Godshorn liegt im Büromarktgefüge der Region Hannover eher dezentral, verfügt jedoch über eine hohe Standortqualität und profitiert stark von der zunehmenden Verknappung in den innerstädtischen Lagen von Hannover. Gleichzeitig ist Langenhagen-Godshorn eines der bedeutendsten Gewerbe- und Logistikgebiete im Raum Hannover. Der Standort ist optimal, um Synergien zum gewerblichen Kontext im Umfeld zu schaffen. Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sowie an den Individualverkehr sind gut.
Score: 675
Gewichtung: 10,00 %

Bauwerk

Dem Objekt wird ein guter Gebäudezustand mit hoher Restnutzungsdauer attestiert. Insbesondere die Gewerbeflächen befinden sich in einem guten Zustand. Die Gemeinschaftsflächen und die technischen Anlagen weisen einen Erneuerungsbedarf auf. Entsprechende Instandsetzungsmaßnahmen sind vorgesehen. Die Teilbarkeit der Flächen ist sowohl horizontal als auch vertikal gegeben. Es sind daher großflächige Nutzungen über das gesamte Gebäude, die Vermietung einzelner Etagen oder auch kleinteilige Anmietungen in Teilen der Geschosse möglich, was bei einer Wiedervermietung sehr vorteilhaft ist.
Score: 800
Gewichtung: 25,00 %

Wirtschaftlichkeit

Die Wirtschaftlichkeit ist aufgrund der sehr guten Vermietungssituation und -aussichten gegeben. Bis zum Exit werden durch die Vollvermietung Mieteinnahmen erwirtschaftet, wobei die Ist-Miete derzeit leicht unterhalb des Marktniveaus liegt. Der Gewinn bei einem Verkauf kann durch Marktveränderungen oder Kostensteigerungen schwanken, bei der voraussichtlich relativ kurzen Haltedauer aber allenfalls gering. Die Erfahrungen des Managements dürften sich bei der Bewirtschaftung und beim Verkauf als positiv erweisen.
Score: 765
Gewichtung: 50,00 %

Analysekonzept
 

Das Finanzierungsprojekt wird wie alle unsere Projekte in einem eigens von Engel & Völkers Digital Invest für die Finanzierung von Bauvorhaben und Grundstücken entwickelten, einzigartigen Konzept mit einer Vielzahl an starken Partnern analysiert.

Die oben dargestellte Projekteinschätzung wurde von EVC Crowdinvest GmbH alleinverantwortlich verfasst. Diese basiert auf dem Expertenwissen des Netzwerkes an den zahlreichen von Engel & Völkers bearbeiteten Standorten sowie auf der Expertise von etablierten Partnern wie dem Immobilienbewertungs- und Marktforschungsunternehmen bulwiengesa appraisal GmbH und der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Roever Broenner Susat Mazars.

Diese Projekteinschätzung dient ausschließlich der Information und ist keine Investitionsempfehlung.

Logo Engel & Völkers Digital Invest

Logo Bulwien Gesa Appraisal

Logo Mazars

Der Plattformbetreiber prüft jedes Finanzierungsprojekt lediglich unter Berücksichtigung zuvor definierter Kriterien. Die Veröffentlichung eines Projektes auf der Seite stellt keine Investitionsempfehlung dar. Der Plattformbetreiber beurteilt nicht die Bonität des Projektinhabers oder des Projektentwicklers. Er überprüft auch nicht die von diesem zur Verfügung gestellten Unterlagen und Informationen auf ihre Richtigkeit, ihren Wahrheitsgehalt, ihre Vollständigkeit oder ihre Aktualität. Die auf der Plattform veröffentlichten Informationen zu einem Projekt erheben nicht den Anspruch alle zur eigenständigen Beurteilung der Investitionsentscheidung notwendigen Informationen zu umfassen. Investoren sollten die Möglichkeit nutzen, sich fachkundig beraten zu lassen und auf weitere unabhängige Quellen zurückzugreifen.

Finanzen

Finanzierungsgarantie: Die Finanzierung dieses Projekts wird garantiert. Auch falls weniger Geld durch die Crowd zusammenkommt als angestrebt, ist die Finanzierung sichergestellt.

Bitte loggen Sie sich ein

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Benutzer einsehbar.

Login / Registrieren

Mittelherkunft Projekt

Fremdkapital 5.000.000 € 69,4 %
Kapital aus Crowdinvesting  2.000.000 € 27,8 %
Wirtschaftliches Eigenkapital3) 200.000 € 2,8 %

Gesamt

7.200.000 €

100 %

Das gesamte Projektvolumen für den Bürokomplex Alemannenhof beträgt 7.200.000 Euro.

Insgesamt 2.000.000 Euro Mezzanine-Kapital werden über die Crowd sowie Engel & Völkers Digital Invest und institutionelle Partner finanziert. 200.000 Euro sollen aus wirtschaftlichem Eigenkapital3) finanziert werden. Zudem wurde Fremdkapital in Höhe von 5.000.000 Euro aufgenommen.

Zahlungsfluss

Zinsfluss

Hinweis zur Tilgung: Eine vorzeitige Tilgung des Darlehens ist bei diesem Projekt möglich. In einem solchen Fall ist der Darlehensnehmer aber trotzdem verpflichtet, eine Zinszahlung (Vorfälligkeitsentgelt) zu leisten und zusammen mit der Tilgung an die Crowdinvestoren auszuzahlen.
Für eine Kündigung bis einschließlich zum 16.11.2020 sind Zinsen bis einschließlich zum 16.11.2020 zu zahlen, für eine Kündigung nach dem 16.11.2020 und bis einschließlich zum 16.02.2021 sind Zinsen bis einschließlich zum 16.02.2021 zu zahlen, für eine Kündigung nach dem 16.02.2021 und bis einschließlich zum 16.05.2021 sind Zinsen bis einschließlich zum 16.05.2021 zu zahlen und für eine Kündigung nach dem 16.05.2021 sind Zinsen bis einschließlich zum 16.08.2021 zu zahlen.


Management

Logo Projektentwickler

Profil

Die MAGNA PM Holding GmbH & Co. KG und die MAGNA AH PM GmbH & Co. KG  gehören zur MAGNA Real Estate AG (MAGNA). MAGNA ist ein Assetmanager und Projektentwickler für Wohn- und Gewerbeimmobilien mit Sitz in der Hansestadt Hamburg. Das Team verfügt über eine jahrzehntelange Erfahrung in der Projektentwicklung sowie bei komplexen Immobilieninvestments.

MAGNA erwirbt Grundstücke und Bestandsobjekte als Asset- oder Sharedeal. Darüber hinaus beteiligt sich das Unternehmen an bestehenden Projekten. Die Immobilieninvestitionen konzentrieren sich auf Wachstumsregionen in Deutschland und Österreich. Neben Wohnimmobilien entwickelt und erwirbt MAGNA gewerblich genutzte Objekte wie Büro-, Handels- und Logistikimmobilien in ausgezeichneten Lagen oder mit herausragenden Eigenschaften.

MAGNA verfügt über ein Management-Team mit 50-jähriger Branchenerfahrung und einem realisierten Projektvolumen von über 18 Milliarden Euro.

Referenzprojekte

MAGNA verfügt über einen umfassenden Track Record von Immobilienprojekten und  -transaktionen mit einem Volumen von mehr als drei Milliarden Euro. Auf der Webseite des Unternehmens finden Sie zahlreiche Referenzen mit detaillierten Informationen und Bildern, von denen wir Ihnen hier eine kleine Auswahl vorstellen:

Hamburg
Neubau

  • Wohnungsneubauprojekt mit 51 Wohnungen und einer Tiefgarage
  • In prominenter Lage mit unverbaubarem Blick auf das Weltkulturerbe Hamburger Speicherstadt
  • BGF: 4.275 m²
  • Projektstart: 4. Quartal 2016
  • Fertigstellung: 4. Quartal 2018
  • Projektvolumen 30 Mio. Euro
     

München
Neubau

  • Neubau von rund 820 modernen Serviced-Apartments
  • Ausgezeichnete Lage zwischen der Messe München sowie der Innenstadt
  • BGF: 28.700 m²
  • Projektstart: 2. Quartal 2017
  • Fertigstellung: 3. Quartal 2021
  • Projektvolumen 200 Mio. Euro

Ratingen
Bestand

  • Bürogebäude Bestand
  • Flughafennahe Lage bei Düsseldorf mit sehr guter Infrastrukturanbindung
  • Vermietungsstand 100 %
  • Ausgewogene Mieterschaft mit langfristigen Mietverträgen 
  • 1990 erbaut, 2006 vollumfassend saniert, umgebaut und restrukturiert
  • BGF: 8.150 m²

Ansprechpartner

Max Hausmann Magna Real Estate

Max Hausmann
Director Transactions MAGNA Real Estate AG 

Max Hausmann ist bei der MAGNA Real Estate AG verantwortlich für Immobilientransaktionen. Nach seinem Studium International Real Estate Management in London und Biberach übernahm er zunächst die Investorenbetreuung bei einem Immobilien-Finanzdienstleister in Hamburg, 2014 wurde er zum Vertriebsdirektor des Unternehmens befördert.

Bereits parallel zu seinem Studium war Max Hausmann in verschiedenen Positionen in der Immobilienbranche tätig, unter anderem als Bau- und Immobilienmanager sowie als Projekt-Koordinator.  

Seit 2016 ist Max Hausmann Director Transactions bei der MAGNA Real Estate AG, seit 2018 zudem Geschäftsführer der MAGNA Gewerbebau GmbH. 


Dokumente

Bitte loggen Sie sich ein

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Benutzer einsehbar.

Login / Registrieren

  

Emittent & Anbieter

MAGNA PM Holding GmbH & Co. KG 

Große Elbstraße 61
22767 Hamburg
Deutschland
 


Ergänzende Ausführungen

1)  Für eine Kündigung bis einschließlich zum 16.11.2020 sind Zinsen bis einschließlich zum 16.11.2020 zu zahlen, für eine Kündigung nach dem 16.11.2020 und bis einschließlich zum 16.02.2021 sind Zinsen bis einschließlich zum 16.02.2021 zu zahlen, für eine Kündigung nach dem 16.02.2021 und bis einschließlich zum 16.05.2021 sind Zinsen bis einschließlich zum 16.05.2021 zu zahlen und für eine Kündigung nach dem 16.05.2021 sind Zinsen bis einschließlich zum 16.08.2021 zu zahlen.
2)  Die Nachrangsicherheiten unterliegen ebenfalls einem qualifizierten Rangrücktritt. Das bedeutet, dass die Geltendmachung von Forderungen im Rahmen der Nachrangsicherheiten nur insoweit möglich ist, sofern der qualifizierte Nachrang der Forderungsdurchsetzung gegen den Emittenten und/oder Bürgen nicht entgegensteht. Ungeachtet der Bestellung der Nachrangsicherheiten ist das Investmentangebot demnach mit Risiken verbunden. Weitere Informationen finden Sie in den Vertragsunterlagen sowie in dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).
3)  Gesellschafterdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt hinter alle Forderungen der Mezzanine-Kapitalgeber (inkl. Crowd) und somit wirtschaftlich mit Eigenkapital vergleichbar.

4)   Bei den angegebenen Zahlen handelt es sich um Planwerte des Managements für die Büroräume entsprechend aktueller Erwartungen. Dennoch sind zukünftige Werte nicht sicher vorhersagbar, bei Kosten und Erträgen können sich demnach Abweichungen ergeben.
5)   Durchschnittliche erwartete Mieteinnahmen, kalkuliert auf Basis der erwarteten Mieten vom 31.1.2020 bis zum 30.6.2021.

Bildnachweise: ©EVC Crowdinvest GmbH; ©MAGNA Real Estate AG

Sie haben Fragen?

FAQ

Finden Sie Antworten auf allgemeine Fragen zum Immobilien-Crowdinvesting, zur Online-Geldanlage und den Projekten.

Über uns

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen Engel & Völkers Digital Invest und die Crowdinvesting-Plattform.

Kontakt

So erreichen Sie uns telefonisch oder per Mail. Sehen Sie, wann Sie uns auf Veranstaltungen persönlich treffen können.