Zins p.a. Monate Finanzierungsziel
4,6 % 35 1.810.000 
Anlageklasse
AA
A
B
C
Finanzierung
erfolgreich
100,00 %
Crowd 1.810.000 
Gesetzlicher Risikohinweis:

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Mehr Informationen

Repräsentanz am Rheinpark

Denkmalgeschützte Gründerzeitimmobilie in Düsseldorf

PROJEKTFILM

Bis zum 16.6.2020 trat unsere Plattform unter dem Namen Engel & Völkers Capital auf. Der Finanzierungsstart dieses Projekts erfolgte vor der Umbenennung zu Engel & Völkers Digital Invest. Sie werden auf dieser Seite daher Referenzen auf unseren alten Namen finden. Weitere Informationen finden Sie hier.


Lage

Düsseldorf
Golzheim

Projekt-Icons

Finanzierungszweck

Bestand
 

Projekt-Icons

Nutzungsart

Büro

Projekt-Icons

Zins

4,6 %
p.a.

Projekt-Icons

Tilgung

endfällig

Projekt-Icons

Laufzeit bis

19. Dezember
2022

Gesetzlicher Risikohinweis:
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Mehr Informationen

Für diese Vermögensanlage besteht keine Prospektpflicht.
 

Projekt

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

  • Feste Verzinsung: 4,6 % p.a. sofort ab Geldeingang
  • Laufzeit bis 19.12.2022 (ca. 35 Monate)
  • Die Gesellschafter haben haftendes Eigenkapital i.H.v. mindestens 300.000 Euro in die Projektgesellschaft eingebracht. 
  • Finanzierung eines denkmalgeschützten, komplett sanierten Bürogebäudes in zentraler Düsseldorfer Lage mit einer Nutzfläche von ca. 1.480 m². Die Finanzierung dient der Optimierung der Kapitalstruktur.
  • Die Immobilie wurde 2019 von der CENTRUM Düsseldorf, Cecilienallee 4 GmbH & Co. KG gekauft, die zur Centrum Gruppe gehört. 
  • Ein Zehnjahres-Mietvertrag für die komplette Fläche wurde im November 2019 unterschrieben.
  • Repräsentative, lichtdurchflutete Räume mit restaurierten Stuck-Elementen
  • Unverbaubare Lage am Rhein zum Teil mit Wasserblick und gute Verbindung in die Innenstadt, zum Hauptbahnhof und zum Flughafen
  • Auf das Asset-Management und die Projektentwicklung von Büro- und Einzelhandelsimmobilien spezialisiertes Management
Vogelperspektive Bahnhofsallee 10 in Bad Nauheim

Denkmalgeschützte Fassade 

Raum Cecilienallee innen

Lichtdurchflutete Räume

Restaurierte Stuck-Elemente

Restaurierte Stuck-Elemente

Kronleuchter Cecilienallee

Repräsentative Beleuchtung


Projektbeschreibung

Auf dem Grundstück Cecilienallee 4 in 40474 Düsseldorf besitzt die CENTRUM Düsseldorf, Cecilienallee 4 GmbH & Co. KG ein voll vermietetes Bürogebäude. Die denkmalgeschützte Immobilie steht im Stadtteil Golzheim, der durch seine Lage am Wasser, die fußläufige Nähe zum Stadtkern sowie die urbane Mischung aus großzügigen Grünanlagen, hochwertigen Wohnvierteln und Bürogebäuden zu einem der attraktivsten Stadtteile der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt gehört.

Das dreigeschossige Bürogebäude auf dem ca. 3.070 m² großen Grundstück wurde Anfang des 20. Jahrhunderts als Dienstvilla des Oberlandesgerichtspräsidenten errichtet und 2007 umfassend saniert. 2019 wurde es von der CENTRUM Düsseldorf, Cecilienallee 4 GmbH & Co. KG erworben und anschließend neu vermietet. Der Mietvertrag für die gesamte Nutzfläche von insgesamt ca. 1.480 m² und die zugehörigen 30 Stellplätze wurde im November 2019 unterschrieben. Das Mietverhältnis ist für die Dauer von zehn Jahren abgeschlossen. Mieter der gesamten Fläche ist eine Mitte der 90er Jahre gegründete Agentur für Immobilienmarketing mit mehreren Standorten in Deutschland. 

Die aufwendig gestaltete Fassade zeichnet sich durch ihre hohe architektonische Qualität, das Innere des Gebäudes durch wunderschöne restaurierte Stuck-Elemente, Fischgrät-Parkett und klassische Kristall-Kronleuchter aus. Zur Gartenseite hin befindet sich ein Terrassenvorbau mit großzügigen Treppenläufen in den eigenen Park.

Ziel ist es nach aktueller Planung, das Objekt langfristig im Bestand zu halten. Die Tilgung des Mezzaninedarlehens erfolgt dann durch Eigenmittel oder Refinanzierung des Darlehens. Die Zinsen des Darlehens sind durch die Mieteinnahmen gedeckt.

Eckdaten

  • Grundstück ca. 3.070 m²
  • Bürofläche ca. 1.480 m²
  • 100 % vermietet
  • 30 Außenstellplätze
  • Um 1907 erbaut, 2007 komplett saniert

Fassade Drohne


Lage

Osterdeichweisen

Makrolage: 
Düsseldorf

Die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt Düsseldorf ist Bestandteil der wirtschaftsstarken Metropolregion Rhein-Ruhr. Mit mehr als 640.000 Einwohnern ist die kreisfreie Stadt am Rhein die siebtgrößte Stadt in Deutschland. Die Messestadt gehört auch zu den Top 7 der deutschen Bürostandorte. Viele börsennotierte Unternehmen sind hier ansässig. Der Flughafen Düsseldorf ist ein interkontinentales Drehkreuz.

Als etablierter Wirtschaftstandort hat sich Düsseldorf hinsichtlich der Beschäftigtenzahlen in den vergangenen Jahren sehr positiv entwickelt: Gegenüber 2014 stieg die Beschäftigtenzahl um mehr als zehn Prozent und somit mehr als im Bundes- und Landesdurchschnitt.

Überregionale Bekanntheit genießt Düsseldorf unter anderem durch seinen Einkaufsboulevard Königsallee („Kö“). Besondere Anziehungspunkte sind auch die Rheinuferpromenade und der moderne Medienhafen.

Mikrolage: 
Golzheim

Das denkmalgeschützte Gebäude steht in der Cecilienallee, die parallel zum Rheinpark Golzheim am rechten Rheinufer verläuft. Die Lage am Wasser, die fußläufige Nähe zum Stadtkern sowie die urbane Mischung aus großzügigen Grünanlagen, hochwertigen Wohnvierteln und Bürogebäuden machen Golzheim zu einem der attraktivsten Stadtteile der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt. 

Die Mieten im Umfeld des Mikrostandorts zeigten in der jüngsten Vergangenheit eine positive Entwicklung und erreichten neue Höchststände. 

Mikrolage Golzheim

Infrastruktur

Das direkte Umfeld des Objekts ist durch hochwertige Büro- und Wohnimmobilien geprägt. Zu den direkten Nachbargebäuden zählt das Oberlandesgericht Düsseldorf. Im Umkreis von etwa 1 km gibt es mehrere Restaurants. Der nächstgelegene Supermarkt ist etwa 800 Meter vom Grundstück entfernt und fußläufig gut erreichbar.

Die Düsseldorfer Altstadt mit ihrem umfassenden Einkaufs- und Dienstleistungsangebot sowie zahlreichen kulturellen Angeboten liegt etwa 1,5 km vom Grundstück entfernt. Bis zur bekannten Luxuseinkaufsstraße Königsallee sind es ca. 2 km. 

Verkehrsanbindung

Die Fahrtzeit vom nächstgelegenen U-Bahnhof Viktoriaplatz/Klever Straße zum Düsseldorfer Hauptbahnhof beträgt etwa sechs Minuten. Der U-Bahnhof ist fußläufig in etwa fünf Minuten erreicht. Die Linien U78 und U79 verkehren hier während der Kernarbeitszeit alle vier bis sechs Minuten. Zum Flughafen benötigt man mit öffentlichen Verkehrsmitteln etwa 20 Minuten.  

Mit dem Auto fährt man vom Grundstück aus etwa fünf Minuten bis in die Altstadt und etwa eine Viertelstunde bis zum Flughafen Düsseldorf. Zudem besteht ein guter Anschluss an mehrere Autobahnen. Die Parkmöglichkeiten am Standort sind mit 30 eigenen Parkplätzen und ergänzenden Stellplätzen im Umfeld gut.

Entfernungen:

Sielwall-Faehre

Rheinpark Golzheim ca. 50 m
Rhein-Ufer ca. 250 m
U-Bahnhof Viktoriaplatz/Klever Str. ca. 400 m
S-Bahnhof Düsseldorf-Derendorf   ca. 2 km
Königsallee ("Kö") ca. 2 km
Messe Düsseldorf ca. 4 km
Hauptbahnhof Düsseldorf ca. 4 km
A44, Auffahrt Düsseldorf-Stockum ca. 5 km
Flughafen Düsseldorf ca. 6 km
Neuss ca. 11 km
Krefeld ca. 23 km
Köln ca. 44 km

Kartenansicht


Analyse

AA 800 – 700
727
A 699 – 550
B 549 – 400
C 399 – 250
wird nicht finanziert 249 – 0

Zusammenfassung der Analyse: Die Gesamtbewertung des Projekts ergibt sich aus verschiedenen Faktoren, die in unterschiedlicher Gewichtung in das Analyse-Ergebnis einfließen – darunter die urbane Lage direkt am Wasser, die langfristige Vollvermietung des Bürogebäudes, die attraktive Architektur des vollständig sanierten Altbaus sowie die realistische Kalkulation.

Analysekriterien

A Markt

690

AA Standort

735

AA Bauwerk

720

AA Wirtschaftlichkeit

740

Markt

Die starke Performance als Wirtschaftsstandort hat dazu geführt, dass die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Düsseldorf seit rund zehn Jahren stetig wächst. Auch für die kommenden Jahre ist von einer positiven Entwicklung auszugehen. Damit ist auch zukünftig eine gute Nachfragesituation für Büroflächen in Düsseldorf in Aussicht. Die Mieten sind in den vergangenen Jahren ebenfalls gestiegen. Durch die hohe Attraktivität und Repräsentativität des Gebäudes ist zudem ein Mietpreis über dem Marktniveau erzielbar.
Score: 690
Gewichtung: 15,00 %

Standort

Die Standortqualität ist insgesamt hoch: Der etablierte Büroteilraum Golzheim-Kennedydamm ist von hochwertigen Gebäuden geprägt. Das Gebiet um die Cecilienallee mit Blick auf den Rheinpark ist vor allem bei Banken und Beratungsunternehmen beliebt. Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist mit einer wenige hundert Meter entfernten U-Bahn-Station mit Direktverbindung zum Hauptbahnhof sehr gut. Der Flughafen ist nur etwa 15 Autofahrminuten vom Grundstück entfernt. Das Grundstück bietet ausreichend Stellplätze für Angestellte und Kunden.
Score: 735
Gewichtung: 10,00 %

Bauwerk

Bei dem Objekt handelt es sich um eine Bestandsimmobilie, die um 1907 errichtet wurde. Die Baugenehmigung zum Umbau und zur Sanierung der ehemaligen Dienstvilla des Oberlandesgerichtspräsidenten wurde 2006 erteilt. Die Sanierungsarbeiten wurden 2007 abgeschlossen. Die grundsanierte Immobilie befindet sich insgesamt in einem guten Zustand und weist eine hohe Restnutzungsdauer auf. Sofern nötig, werden Instandhaltungsmaßahmen unternommen, damit die Marktfähigkeit langfristig gegeben ist.
Score: 720
Gewichtung: 25,00 %

Wirtschaftlichkeit

Aufgrund des noch mindestens bis 2029 laufenden Mietvertrags ist die Einnahme-Situation sehr gut. Durch die hohe Attraktivität und Repräsentativität des denkmalgeschützten Gebäudes ist ein Mietpreis über dem Marktniveau erzielbar. Zudem ist das Angebot an Gebäuden mit ähnlichen Objekt- und Lagequalitäten sehr gering, was für eine spätere Wiedervermietung sehr vorteilhaft ist. Der Investor geht von einer langfristigen Haltestrategie aus, dennoch wäre auch bei einem Verkauf nach drei Jahren ein Gewinn erzielbar.
Score: 740
Gewichtung: 50,00 %

Analysekonzept
 

Das Finanzierungsprojekt wird wie alle unsere Projekte in einem eigens von Engel & Völkers Digital Invest für die Finanzierung von Bauvorhaben und Grundstücken entwickelten, einzigartigen Konzept mit einer Vielzahl an starken Partnern analysiert.

Die oben dargestellte Projekteinschätzung wurde von EVC Crowdinvest GmbH alleinverantwortlich verfasst. Diese basiert auf dem Expertenwissen des Netzwerkes an den zahlreichen von Engel & Völkers bearbeiteten Standorten sowie auf der Expertise von etablierten Partnern wie dem Immobilienbewertungs- und Marktforschungsunternehmen bulwiengesa appraisal GmbH, dem Beratungsunternehmen Drees & Sommer sowie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Roever Broenner Susat Mazars.

Diese Projekteinschätzung dient ausschließlich der Information und ist keine Investitionsempfehlung.

Logo Engel & Völkers Digital Invest

Logo Bulwien Gesa Appraisal

Logo Mazars

Logo Drees und Sommer

Der Plattformbetreiber prüft jedes Finanzierungsprojekt lediglich unter Berücksichtigung zuvor definierter Kriterien. Die Veröffentlichung eines Projektes auf der Seite stellt keine Investitionsempfehlung dar. Der Plattformbetreiber beurteilt nicht die Bonität des Projektinhabers oder des Projektentwicklers. Er überprüft auch nicht die von diesem zur Verfügung gestellten Unterlagen und Informationen auf ihre Richtigkeit, ihren Wahrheitsgehalt, ihre Vollständigkeit oder ihre Aktualität. Die auf der Plattform veröffentlichten Informationen zu einem Projekt erheben nicht den Anspruch alle zur eigenständigen Beurteilung der Investitionsentscheidung notwendigen Informationen zu umfassen. Investoren sollten die Möglichkeit nutzen, sich fachkundig beraten zu lassen und auf weitere unabhängige Quellen zurückzugreifen.

Finanzen

Finanzierungsgarantie: Die Finanzierung dieses Projekts wird garantiert. Engel & Völkers Digital Invest und unsere institutionellen Partner beteiligen sich mit mindestens 10% der Crowdinvestingsumme. Kommt zudem weniger Geld durch die Crowd zusammen als angestrebt, erhöhen wir unseren Finanzierungsanteil entsprechend.

Finanzkennzahlen

Bitte loggen Sie sich ein

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Benutzer einsehbar.

Login / Registrieren

Mittelherkunft

Fremdkapital 11.500.000 81,3 %
Mezzanine-Kapital inkl. Crowdinvesting  2.000.000 € 14,2 %
Eigenkapital 300.000 € 2,1%
Sonstige liquide Mittel (Erträge)3) 341.840 € 2,4 %

Gesamt

14.141.840 €

100 %

Das gesamte Projektvolumen für die Repräsentanz am Rheinpark beträgt 14.141.840 Euro.

Insgesamt 2.000.000 Euro Mezzanine-Kapital werden über die Crowd sowie Engel & Völkers Digital Invest und institutionelle Partner finanziert. 300.000 Euro sollen aus Eigenkapital finanziert werden. Zudem wurde Fremdkapital in Höhe von 11.500.000 Euro aufgenommen.

Zahlungsfluss

Zinsfluss

Hinweis zur Tilgung: Eine vorzeitige Tilgung des Darlehens ist bei diesem Projekt möglich. In einem solchen Fall ist der Darlehensnehmer aber trotzdem verpflichtet, die vereinbarten Zinszahlungen zu leisten und zusammen mit der Tilgung an die Crowdinvestoren auszuzahlen.


Management

Logo Projektentwickler

Profil

Die CENTRUM Gruppe mit Sitz in Düsseldorf ist Asset-Manager und Projektentwickler für Einzelhandels- und Büroimmobilien in den 1A-Lagen der deutschen Metropolen. CENTRUM deckt die gesamte Wertschöpfungskette der Projektentwicklung ab. Das Unternehmen agiert als Bauherr und übernimmt die Projektrealisierung entweder selbst oder gemeinsam mit Joint Venture Partnern. 

Die Objektgesellschaft CENTRUM Düsseldorf, Cecilienallee 4 GmbH & Co. KG ist Teil der CENTRUM Gruppe und wurde im Mai 2019 gegründet, um die Bestandsimmobilie in der Cecilienallee 4 zu erwerben und zu halten. 

Referenzprojekte

Die CENTRUM Gruppe verfügt über einen umfassenden Track Record von Immobilienprojekten und  
-transaktionen mit einem Volumen von mehr als 4,5 Milliarden Euro. Auf der Webseite des Unternehmens finden Sie zahlreiche Referenzen mit detaillierten Informationen und Bildern.
Eine Auswahl der aktuellsten Projekte stellen wir Ihnen hier vor:

Düsseldorf, Königsallee 36

  • Neubau
  • 1A-Handelslage mit Büros in den Obergeschossen 
  • 2.400 m² Mietfläche
  • Geplante Fertigstellung: 2021

Berlin, Kurfürstendamm 12-14

  • Revitalisierung und Neubau
  • Handel und Büro
  • 17.200 m² Mietfläche
  • Geplante Fertigstellung: 2020

Düsseldorf, Kaistraße 8b (Medienhafen)

  • Abriss und Neubau
  • Büro
  • 2.100 m² Mietfläche
  • Geplante Fertigstellung 2020

Ansprechpartner

Wolfgang Grolman Geschäftsführer Grolman Capital GmbH

Rudi Purps
Geschäftsführer CENTRUM Gruppe

Rudi Purps ist seit 2010 für die CENTRUM Gruppe tätig und seit 2012 Geschäftsführer der CENTRUM Holding GmbH & Co. KG. Er verantwortet die Themen Akquisition sowie die Erstellung von Machbarkeitsstudien, Nutzungs- und Flächenkonzepten. Zudem leitet er die Umsetzung von Projektentwicklungen und den Bereich Verkauf.

Vor seiner Tätigkeit für die CENTRUM Gruppe war Rudi Purps Leiter der Immobilienabteilung Karstadt Warenhaus AG und Leiter verschiedener Restrukturierungsprojekte bei der Arcandor AG. Zu Beginn seiner Karriere arbeitete er bei Daimler/Chrysler und EADS in Stuttgart, Amsterdam und Paris.


 


Dokumente

Bitte loggen Sie sich ein

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Benutzer einsehbar.

Login / Registrieren

  

Emittent & Anbieter

CENTRUM Düsseldorf, Cecilienallee 4 GmbH & Co. KG

 Kaistraße 8a
40221 Düsseldorf
Deutschland


Ergänzende Ausführungen

1)  Bei den angegebenen Zahlen handelt es sich um Planwerte des Managements auf Basis des unterzeichneten Mietvertrags für die Büroräume entsprechend aktueller Erwartungen. Dennoch sind zukünftige Werte nicht sicher vorhersagbar, bei Kosten und Erträgen können sich demnach Abweichungen ergeben.
2) Erwartete Mieteinnahmen, kalkuliert auf Basis der erwarteten Mieten im dritten Mietjahr. 
3) Erträge aus Vermietung abzgl. etwaiger Bewirtschaftungskosten und anderer Mietminderungen belaufen sich während der Darlehenszeit auf ca. 1,36 Mio. Euro und können maximal bis zur Höhe der jeweiligen Einzahlungen auf das Konto, bis zu einem kumulierten Gesamtbetrag in Höhe von 800.000 Euro, vom Gesellschafter entnommen werden, solange die Liquidität der Gesellschaft 100.000 Euro zu keinem Zeitpunkt unterschreitet.

Bildnachweise: ©EVC Crowdinvest GmbH; ©CENTRUM Gruppe

Sie haben Fragen?

FAQ

Finden Sie Antworten auf allgemeine Fragen zum Immobilien-Crowdinvesting, zur Online-Geldanlage und den Projekten.

Über uns

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen Engel & Völkers Digital Invest und die Crowdinvesting-Plattform.

Kontakt

So erreichen Sie uns telefonisch oder per Mail. Sehen Sie, wann Sie uns auf Veranstaltungen persönlich treffen können.