Zins p.a. Monate Finanzierungsziel
5,8 % 14 2.130.000 
Anlageklasse
AA
A
B
C
Finanzierung
erfolgreich
100,00 %
Crowd 2.130.000 
Gesetzlicher Risikohinweis:

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Mehr Informationen

Apartments Bona Nova Servera II

Eigentumswohnungen in Palma de Mallorca

PROJEKTFILM


Lage

Palma de Mallorca
La Bonanova

Projekt-Icons

Finanzierungszweck

Projekt-
entwicklung

 

Projekt-Icons

Nutzungsart

Wohnen

Projekt-Icons

Zins

5,8 %
p.a.

Projekt-Icons

Tilgung

endfällig

Projekt-Icons

Laufzeit bis

8. September
2022

Für diese Vermögensanlage besteht keine Prospektpflicht.
Dargestellte Visualisierungen entsprechen dem aktuellen Planungsstand und sollen es Investoren so ermöglichen, sich eine gute Vorstellung vom geplanten Projekt zu machen. Sie können aber vom späteren Design abweichen.

 

Projekt

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

  • Feste Verzinsung: 5,8 % p.a. sofort ab Geldeingang
  • Laufzeit bis 08.09.2022 (ca. 14 Monate; mind. 9 Monate Verzinsung auch bei vorzeitiger Tilgung des Darlehensnehmers bis zum 08.04.2022)1)
  • Die Gesellschafter haben wirtschaftliches Eigenkapital2) i.H.v. mindestens 650.000 Euro in die Projektgesellschaft eingebracht 
  • Neubau eines Mehrfamilienhauses mit insgesamt 6 Eigentumswohnungen inklusive eigenem Pool sowie Balkon, Terrasse oder Dachterrasse sowie von 9 Tiefgaragenstellplätzen
  • Weit fortgeschrittener Bautenstand, Fertigstellung für das 2. Halbjahr 2021 erwartet
  • Die Hälfte der Wohneinheiten und 5 Stellplätze sind bereits verkauft (Stand: Juli 2021)
  • Zentrumsnahe Lage in der mallorquinischen Inselhauptstadt Palma, im noblen Wohnviertel La Bonanova
  • Auf Immobilien in Spanien und Deutschland spezialisierter Projektentwickler

Projektbeschreibung

Auf einem ca. 1.014 m² großen Grundstück in der Carrer d`Elionor Servera 9 in Palma de Mallorca entsteht ein Mehrfamilienhaus mit 6 Wohneinheiten sowie 9 Tiefgaragenstellplätzen. Der Baubeginn erfolgte bereits 2020, die Fertigstellung wird für das 2. Halbjahr 2021 erwartet.

Die Wohnungen mit jeweils 3 oder 4 Zimmern erstrecken sich je über 2 Geschosse und verfügen jeweils über einen Balkon, eine Terrasse oder eine Dachterrasse sowie über einen eigenen Pool. Die Wohneinheiten im noblen Stadtviertel La Bonanova werden im Einzelvertrieb an Selbstnutzer und Kapitalanleger verkauft. Die Hälfte der Wohneinheiten ist bereits verkauft (Stand: Juli 2021). 

Die mallorquinische Projektgesellschaft Promociones Alto Erevan 2017 realisiert die Apartments Bona Nova Servera II in Kooperation mit dem renommierten deutsch-spanischen Projektentwickler BNS Real Estate Ventures Iberica. Bei diesem Projekt handelt es sich um eine Anschlussfinanzierung für die „Apartments Bona Nova Servera“ – ein Projekt, das bereits 2019 über die Crowd von Engel & Völkers Digital Invest finanziert wurde. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie haben sich am Bau und im Vertrieb leichte Verzögerungen ergeben, weswegen der Projektentwickler die Finanzierung über einen etwas längeren Zeitraum benötigt als ursprünglich geplant. Allerdings hat sich der Immobilienmarkt Mallorca seit 2019 weiter sehr positiv entwickelt, so dass die die vom Projektentwickler bereits realisierten durchschnittlichen Kaufpreise deutlich höher sind als ursprünglich geplant. Sämtliche Zinszahlungen sowie die Tilgung für die „Apartments Bona Nova Servera“ sind pünktlich und vollständig erfolgt.

Aufgrund des weit fortgeschrittenen Bautenstands und des positiven Vertriebsstands ist Engel & Völkers Digital Invest auch weiterhin von der Werthaltigkeit des Projekts überzeugt und hat nach eingehender Prüfung eine Anschlussfinanzierung bereitgestellt. Mit der aktuellen Kampagne geben wir Crowdinvestoren erneut die Möglichkeit, sich an diesem Projekt zu beteiligen.

Eckdaten

  • Grundstück ca. 1.014 m²
  • 6 Wohneinheiten, jeweils mit Balkon, Terrasse oder Dachterasse
  • Eigener Pool je Wohneinheit
  • 3- bis 4-Zimmer-Wohnungen
  • Wohneinheiten ca. 105 bis 162 m²
  • 9 Tiefgaragenstellplätze

Wohnungstypen

Wohnungsart Wohnfläche
Maisonette Bajo A (EG/OG) ca. 162 m²
Maisonette Bajo B (EG/OG) ca. 115 m²
Maisonette Bajo C (EG/OG)  ca. 128 m²
Maisonette 3A (2./3. OG) ca. 148 m²
Maisonette 3B (2./3. OG) ca. 105 m²
Maisonette 3C (2./3. OG) ca. 124 m²
Summe ca. 782 m²

Außenansicht

Beispiel Wohnbereich

Blick von der Dachterrasse


Lage

Foto-Dummy

Makrolage: 
Palma de Mallorca

Seit 2015 werden auf Mallorca Preiszuwächse für Eigentumswohnungen verzeichnet, wobei diese in der Inselhauptstadt Palma de Mallorca regelmäßig am stärksten ausfielen. Die Corona-Krise hat die positive Preisentwicklung nicht nachhaltig beeinflusst, da die Nachfrage weiterhin hoch ist, jedoch das Angebot u.a. durch rückläufige Bautätigkeit bei weitem nicht mithalten konnte. Von 2019 auf 2020 sind die Preise sogar um 20 % gestiegen.

Palma de Mallorca ist die größte Stadt der Balearischen Inseln. Hier leben rund 410.000 Menschen. Seit 2013 ist die Einwohnerzahl kontinuierlich gestiegen. Palma ist vor allem eine Dienstleistungsstadt. Dominierende Wirtschaftszweige sind der Tourismus, der Handel mit lokalen Agrarprodukten, Verwaltung und Verkehr (Hafen und Flughafen). Hauptsehenswürdigkeit der Stadt ist die gotische Kathedrale La Seu im Süden der Altstadt unweit der Küste.  

Mikrolage: 
La Bonanova

Das Grundstück liegt in der kleinen Stichstraße "Carrer d´Elionor Servera" im noblen Wohnviertel La Bonanova im Südwesten von Palma. Die Nachbarschaft ist vor allem durch Villen im mallorquinischen Stil sowie hochwertige Mehrfamilienhäuser geprägt.

Die zentrums- und strandnahe Lage sorgt für eine hohe Wohnqualität. Dazu kommt die unmittelbar an das Grundstück angrenzende Grünanlage, die den Bewohnern das Gefühl unmittelbarer Naturnähe vermittelt.

Foto-Dummy

Infrastruktur

La Bonanova ist in erster Linie ein ruhiges und gehobenes Wohnviertel. Im Umfeld des Projektgrundstücks gibt es kleine Lebensmittelläden, die Fahrt zum Einkaufszentrum Porto Pi dauert nur wenige Autominuten. Auch mehrere Schulen sind gut erreichbar – das international renommierte Queens College liegt ca. 1,4 km vom Standort entfernt.

Das Angebot an Freizeitmöglichkeiten ist gut: So ist der städtische Sandbadestrand Cala Major weniger als 3 km entfernt. Noch schneller erreicht man den Hafen Palma. Hier kann man unter anderem kilometerlang auf der Promenade Paseo Maritimo flanieren, die parallel zum Meeresufer verläuft, und es gibt zahlreiche Restaurants sowie Bars. 

Verkehrsanbindung

Das Grundstück ist mit dem Auto sehr gut zu erreichen und es gibt zahlreiche kostenfreie Parkplätze. Bis in die Innenstadt Palmas benötigt man ca. 15 min. Der rund 14 km entfernte Flughafen ist bei ruhiger Verkehrslage in ca. 25 min erreichbar, in Stoßzeiten benötigt man etwa doppelt so lange.

An den öffentlichen Nahverkehr ist der Standort über die Buslinie 46 angebunden, die zwischen dem Stadtzentrum von Palma und dem westlich des Zentrums gelegenen Stadtviertel Génova verkehrt. Die Haltestelle befindet sich ca. 150 m vom Grundstück entfernt. Der Bus fährt werktags zwischen 7 Uhr und 23 Uhr dreimal stündlich in beide Richtungen. Die Fahrzeit ins Zentrum von Palma beträgt rund 20 min.

Zahlreiche schöne Badestellen in der Umgebung laden zur Entspannung am Strand ein.

Entfernungen:

Foto-Dummy

Bushaltestelle ca. 130 m
Einkaufszentrum Porto Pi ca. 1,0 km
Autobahn-Anschluss ca. 1,4 km
Hafen ca. 1,5 km
Stadtstrand Cala Major ca. 2,6 km
Stadtzentrum Palma ca. 4 km
Markthalle Mercat de l´Olivar ca. 4,6 km
Golfclub ca. 5,3 km
Kathedrale von Palma ca. 5,7 km
Flughafen  ca. 14 km

Kartenansicht


Analyse

AA 800 – 700
A 699 – 550
628
B 549 – 400
C 399 – 250
wird nicht finanziert 249 – 0

Zusammenfassung der Analyse: Die Gesamtbewertung des Projekts ergibt sich aus verschiedenen Faktoren, die in unterschiedlicher Gewichtung in das Analyse-Ergebnis einfließen – darunter der sehr gut für die Realisierung von hochwertigen Eigentumswohnungen geeignete Standort, die starke Nachfrage nach Wohnraum in Palma bei steigenden Preisen, der weit fortgeschrittene Bautenstand sowie die realistische Kalkulation.

Analysekriterien

AA Markt

765

AA Standort

750

A Bauvorhaben

589

A Wirtschaftlichkeit

582

Markt

Der Immobilienmarkt Mallorca hat sich aufgrund der hohen Nachfrage trotz der Corona-Situation sehr positiv entwickelt. Die Durchschnittspreise für Neubauten sind von 2019 auf 2020 sogar um mehr als 20 % gestiegen, da die in den Corona-Monaten gesunkene Bautätigkeit die große Nachfrage nach hochwertigen Neubau-Objekten nicht auffangen kann. Der Preisdruck gilt insbesondere für die Hauptstadt Palma, die aufgrund ihrer infrastrukturellen Vorzüge bei Immobilienkäufern besonders beliebt ist. Trotz des vorübergehenden wirtschaftlichen Einbruchs im Tourismussektor durch Corona ist für Neubau-Wohnungen weiterhin mit positiven Preisentwicklungen zu rechnen.
Score: 765
Gewichtung: 15,00 %

Standort

Der Standort ist für das geplante Neubau-Vorhaben sehr gut geeignet. Das noble Villenviertel La Bonanova ist ein stark gefragter Wohnstandort, der sich durch diverse Grünflächen, die zentrumsnahe Lage und die Nähe zum Meer auszeichnet und eine sehr hohe Lebensqualität bietet. Es gibt diverse Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten im direkten Projektumfeld. Auch das Einzelhandelsangebot ist, insbesondere durch ein nahe liegendes Einkaufszentrum, als gut zu bewerten. Durch die exponierte Lage von ca. 75 Metern über dem Meeresspiegel lässt sich im Objekt Meerblick sehr gut realisieren.
Score: 750
Gewichtung: 10,00 %

Bauvorhaben

Das gut erschlossene und klar geformte Projektgrundstück ist für die Bebauung hervorragend geeignet. Das Projektkonzept ist auf den Standort zugeschnitten und nutzt die lagespezifischen Vorteile umfassend aus. Der Baubeginn ist bereits 2020 erfolgt, so dass der Bautenstand weit fortgeschritten und die für das 2. Halbjahr 2021 geplante Fertigstellung realistisch ist. Auch der aktuelle Vermarktungsstand von 50 % ist angesichts der monatelangen Corona-bedingten Einschränkungen als gut zu bewerten.
Score: 589
Gewichtung: 25,00 %

Wirtschaftlichkeit

Die Kalkulation des Projektentwicklers ist solide. Die angesetzten Verkaufspreise haben sich bei den bereits erfolgten Verkäufen als realistisch herausgestellt. Ein zeitnaher Verkauf der verbliebenen Wohneinheiten erscheint plausibel vor dem Hintergrund, dass das Verhalten der internationalen Käuferschaft bei der Suche nach einer Immobilie auf Mallorca von Corona weitgehend unbeeinflusst bleibt. Aus Gutachtersicht wäre zudem auch bei insgesamt etwas höheren Kosten und niedrigeren Erträgen ein Projektentwicklergewinn erzielbar.
Score: 582
Gewichtung: 50,00 %

Analysekonzept
 

Das Finanzierungsprojekt wird wie alle unsere Projekte in einem eigens von Engel & Völkers Digital Invest für die Finanzierung von Bauvorhaben und Grundstücken entwickelten, einzigartigen Konzept mit einer Vielzahl an starken Partnern analysiert.

Die oben dargestellte Projekteinschätzung wurde von EV Digital Invest GmbH alleinverantwortlich verfasst. Diese basiert auf dem Expertenwissen des Netzwerkes an den zahlreichen von Engel & Völkers bearbeiteten Standorten sowie auf der Expertise von etablierten Partnern wie dem Immobilienbewertungs- und Marktforschungsunternehmen bulwiengesa appraisal GmbH, dem Beratungsunternehmen Drees & Sommer sowie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Mazars.

Diese Projekteinschätzung dient ausschließlich der Information und ist keine Investitionsempfehlung.

Logo Engel & Völkers Digital Invest

Logo bulwiengesa appraisal GmbH

Logo Mazars

Der Plattformbetreiber prüft jedes Finanzierungsprojekt lediglich unter Berücksichtigung zuvor definierter Kriterien. Die Veröffentlichung eines Projektes auf der Seite stellt keine Investitionsempfehlung dar. Der Plattformbetreiber beurteilt nicht die Bonität des Projektinhabers oder des Projektentwicklers. Er überprüft auch nicht die von diesem zur Verfügung gestellten Unterlagen und Informationen auf ihre Richtigkeit, ihren Wahrheitsgehalt, ihre Vollständigkeit oder ihre Aktualität. Die auf der Plattform veröffentlichten Informationen zu einem Projekt erheben nicht den Anspruch alle zur eigenständigen Beurteilung der Investitionsentscheidung notwendigen Informationen zu umfassen. Investoren sollten die Möglichkeit nutzen, sich fachkundig beraten zu lassen und auf weitere unabhängige Quellen zurückzugreifen.

Finanzierung

Finanzierungsgarantie: Die Finanzierung dieses Projekts wird garantiert. Engel & Völkers Digital Invest und unsere institutionellen Partner beteiligen sich mit mindestens 10% der Crowdinvestingsumme. Kommt zudem weniger Geld durch die Crowd zusammen als angestrebt, erhöhen wir unseren Finanzierungsanteil entsprechend.

Projektkalkulation

Bitte loggen Sie sich ein

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Benutzer einsehbar.

Login / Registrieren

Mittelherkunft

Fremdkapital 3.109.500 € 44,3 %
Mezzanine-Kapital (inkl. Crowd)  2.350.000 € 33,5 %
Wirtschaftliches Eigenkapital² 650.000 € 9,2 %
Kapital aus Abverkauf  906.816 € 13 %

Gesamt

7.016.316 €

100 %

Das gesamte Projektvolumen für die "Apartments Bona Nova Servera II"  beträgt 7.016.316 Euro.

Insgesamt 2.350.000 Euro Mezzanine-Kapital werden über die Crowd sowie Engel & Völkers Digital Invest und institutionelle Partner finanziert. 650.000 Euro bringt der Projektentwickler als wirtschaftliches Eigenkapital ein. 906.816 Euro wurden durch Teilzahlungen der bereits erfolgten Verkäufe erzielt. Zudem wurde Fremdkapital in Höhe von ca. 3.109.500 Euro aufgenommen.

Zahlungsfluss

Zinsfluss

Hinweis zur Tilgung: Eine vorzeitige Tilgung des Darlehens ist bei diesem Projekt möglich. In einem solchen Fall ist der Darlehensnehmer aber trotzdem verpflichtet, die vereinbarten Zinszahlungen zu leisten und zusammen mit der Tilgung an die Crowdinvestoren auszuzahlen.

Im Fall einer ordentlichen Kündigung durch den Emittenten ist dieser verpflichtet, dem Anleger Zinsen gemäß nachfolgend a) bis b) zu zahlen: Für eine Kündigung a) bis einschließlich zum 08.04.2022 sind die Zinsen bis einschließlich zum 08.04.2022 zu zahlen; oder b) nach dem 08.04.2022 sind die Zinsen bis einschließlich zum 08.09.2022 zu zahlen.


Projektentwickler

Logo Projektentwickler

Profil

Die BNS Real Estate Ventures Iberica (Teil der BNS-Gruppe) erbringt Dienstleistungen für und beteiligt sich in Form von Co-Investments an Immobilienvorhaben. Das deutsch-spanische Immobilienunternehmen setzt auf nachhaltig liquide Märkte, insbesondere Metropolregionen in Deutschland und Spanien stehen im Fokus der Investitionsstrategie:

  • Wohnen: Miet- und Eigentumswohnungen
  • Büro: zentrale Innenstadtprojekte
  • Einzelhandel: innerstädtische Shopping-Center, Fachmarktzentren, High-Street-Objekte
  • Hotel / Betreiberimmobilien: Hotels vorzugsweise im 3- bis 4-Sterne-Segment in Innenstadtlagen; Pflegeheime mit renommiertem Betreiber

Die BNS-Gruppe wurde im Jahr 2014 gegründet. Das Management greift dabei auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in dem Bereich der Entwicklung und dem Bau von Wohnimmobilien in Deutschland und Spanien zurück. Seit der Gründung des Unternehmens beträgt das begleitete Gesamtvolumen ca. 1,8 Mrd. Euro verteilt auf 42 Einzelprojekte.

Die mallorquinische Projektgesellschaft Promociones Alto Erevan 2017 realisiert die Apartments Bona Nova Servera II in Kooperation mit BNS Real Estate Ventures Iberica.

Referenzprojekte

Projekt Can Santacília

Als eine Oase des Friedens im pulsierenden Stadtzentrum gilt: Can Santacília ist eines der edelsten Wohnprojekte Palmas. Fast fünf Jahrzehnte lang war Can Santacília die Heimat von nur fünf Familien. Durch die Sanierung und Modernisierung entstehen auf dem Grundstück in der Altstadt von Palma 16 moderne Luxus-Wohnungen, entworfen von einem preisgekrönten Architekten. 

Die Revitalisierung, bei der auf 2.800 m² Wohnfläche Apartments mit jeweils zwei oder drei Zimmern entstehen, respektiert die historische Substanz des Gebäudes, sodass sich die Apartments durch einen perfekten Mix aus fünf Jahrhunderten Tradition und modernem Wohnstil auszeichnen. 

Revitalisierung Wohnen, Madrid

Wohnungsneubau, Berlin

Hotelneubau, Düsseldorf

Ansprechpartner

Porträt Projektentwickler xxx

Stefan Bauer 
Geschäftsführer BNS Real Estate Ventures Iberica SL

Stefan Bauer ist Geschäftsführer der BNS Real Estate Ventures Iberica SL und der Promociones Alto Erevan 2017 SL. Seit mehr als sieben Jahren entwickelt er Projekte für den Immobilienmarkt Mallorca.

In dieser Zeitraum entwickelte und verkaufte er dort mehr als 80 Wohneinheiten im Wert von ca. 80 Mio. Euro, den Großteil davon in der Altstadt von Palma, aber auch in anderen gefragten Stadtvierteln der Inselhauptstadt.

In Spanien ist Stefan Bauer bereits seit den 90er Jahren beruflich tätig. Nach dem Abschluss seines 2. Juristischen Staatsexamens in München war er zunächst im Immobilienbereich einer Bank in Madrid tätig. Anschließend arbeitete er zehn Jahre lang in leitenden Positionen in den Bereichen Real Estate, Corporate und Private Banking für den HVB-Konzern in Madrid.

Vertriebskontakt

Sie sind auch am Kauf eines Apartments interessiert?

Sie wollen nicht ausschließlich per Crowdinvesting in die Apartments Bona Nova Servera II investieren, sondern können sich auch vorstellen, eine der Wohnungen zur Selbstnutzung oder als Kapitalanlage zu kaufen? Dann wenden Sie sich gerne direkt an das Immobilienmakler-Team von Engel & Völkers vor Ort. 

Engel & Völkers Mallorca ist der Immobilienmakler für hochwertige und exklusive Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Villen, und Grundstücke auf Mallorca – und damit Ihr Ansprechpartner rund um den Kauf eines Apartments in Palma-Bonanova. Detaillierte Informationen finden Sie auch im Engel & Völkers Marktbericht Mallorca 2020/21.

Engel & Völkers
Mallorca Southwest

Carrer Benito Jerónimo Feijóo, 10 
E-07181  Puerto Portals
Spanien / Mallorca

Telefon: +34 (971) 67 68 36
E-Mail: Julia.Klahre@engelvoelkers.com

Dokumente

Bitte loggen Sie sich ein

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Benutzer einsehbar.

Login / Registrieren

  

Emittent & Anbieter

Promociones Alto Erevan 2017 SL  

C/ Almirall Bonifaz 3
07014 Palma de Mallorca 
Spanien


Ergänzende Ausführungen

1)  Im Fall einer ordentlichen Kündigung durch den Emittenten ist dieser verpflichtet, dem Anleger Zinsen gemäß nachfolgend a) bis b) zu zahlen: Für eine Kündigung a) bis einschließlich zum 08.04.2022 sind die Zinsen bis einschließlich zum 08.04.2022 zu zahlen; oder b) nach dem 08.04.2022 sind die Zinsen bis einschließlich zum 08.09.2022 zu zahlen. 
2)   Gesellschafterdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt hinter alle Forderungen der Mezzanine-Kapitalgeber (inkl. Crowd) und somit wirtschaftlich mit Eigenkapital vergleichbar.
3) Bei den angegebenen Zahlen  handelt es sich um Planwerte des Projektentwicklers für die Wohnungen und Stellplätzen entsprechend aktueller Erwartungen. Dennoch sind zukünftige Werte nicht sicher vorhersagbar, bei Kosten und Erträgen können sich demnach Abweichungen ergeben.
4)  Erlöse vor Steuern.

Bildnachweise: ©EV Digital Invest GmbH; ©BNS Real Estate Ventures Iberica SL; ©Engel & Völkers Mallorca; ©Google Maps

Sie haben Fragen?

FAQ

Finden Sie Antworten auf allgemeine Fragen zum Immobilien-Crowdinvesting, zur Online-Geldanlage und den Projekten.

Über uns

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen Engel & Völkers Digital Invest und die digitale Anlage-Plattform.

Kontakt

So erreichen Sie uns telefonisch oder per Mail. Sehen Sie, wann Sie uns auf Veranstaltungen persönlich treffen können.